Seminar Details

Verbindend kommunizieren - Abendreihe zur Vertiefung der Gewaltfreien Kommunikation

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg ist eine Methode, die im Umgang mit Konflikten und in der alltäglichen Kommunikation eine empathische Verbindung zu sich und anderen Menschen schafft.

Wesentlich ist die Grundhaltung: „Es gibt kein richtig oder falsch“ und „Du bist ok und ich bin ok“. Wenn wir uns von Verurteilungen, Schuldzuweisungen und Interpretationen verabschieden und unsere Bedürfnisse und die des Anderen erkennen, eröffnet sich ein friedvoller Raum und klare und verbindende Lösungen sind möglich.

Sie möchten Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen über die Gewaltfreie Kommunikation
vertiefen? In dieser Kursreihe lernen Sie den Umgang mit starken Gefühlen und
wie Sie die 4-Schritte Methode beruflich wie privat anwenden können. Sie
erfahren die verbindende Kraft der GFK und erleben einen inspirierenden Wechsel
zwischen Theorie und Praxis.

Diese Abendreihe, bestehend aus 5 Terminen, ist für das Vertiefen der einzelnen Schritte der Gewaltfreien Kommunikation ein unterstützender Rahmen. Wir erproben die einzelnen Schritte im Alltag und reflektieren unsere Erfahrungen im Kurs. Die Reihe beinhaltet Einzel- und Partner-Übungen, den Wechsel von theoretischem Input und vielen praktischen Elementen.