Seminar Details

Moderationsausbildung: Ideen- und Entscheidungsfindungen partizipativ moderieren

Bildungsurlaub

Im Seminar können Sie einige wirkungsvolle Methoden zur Gruppenmoderation kennenlernen. Im Mittelpunkt stehen Elemente des ToP®-Methodenpools (ToP steht für Technology of Participation): Austauschmethode und Konsens-Workshop. Die Methoden sind geeignet für Situationen, in denen Beteiligung und die Ideen aller wichtig sind. Als Erweiterung gibt es einen Einblick in das Systemische Konsensieren. Nach dem Seminar können Sie die ToP®-Elemente selbst in Ihrer Arbeit einsetzen.

ToP® vereint Moderation, Gesprächsführung sowie Elemente des Projektmanagements auf einfache aber wirkungsvolle Art. Die Methoden sind geeignet für Situationen, in denen die Beteiligung aller von Bedeutung ist - und sind zugleich für jene interessant, die sich in und für Gruppen engagieren und Beteiligung fördern wollen. In dieser Ausbildung erlernen und übern Sie die ersten beiden und grundlegenden ToP® - Bausteine:
• Die Austauschmethode bietet Struktur für Gruppengespräche.
• Die Konsens-Workshopmethode ermöglicht, in kurzer Zeit vielfältige Ideen zu sammeln und zu gliedern.

Als Erweiterung erhalten Sie einen grundlegenden Einblick in das Systemische Konsensieren.

indito-1120 7.–11.9.2020, Mo., 11:00 – Fr., 15:00 Uhr; 495,00 € zzgl. 55,00 € Verpflegung

LEITUNG: Stephan Schack, Claudia Hauck
ORT: IndiTO, Estermannstr. 204, 53117 Bonn
Icon