Seminar Details

UNO und EU in Bonn - Tagesexkursion

Die Vereinten Nationen in Deutschland
Die Vereinten Nationen sind mit 20 Organisationen in Bonn vertreten. UN Bonn unterstützt die gezielten Bemühungen der Regierungen zugunsten einer nachhaltigen Zukunft in den Bereichen Klimawandel, Landdegradierung, biologische Vielfalt und Ökosystemdienstleistungen, Artenschutz, globale Freiwilligeneinsätze, Gesundheit, menschliche Sicherheit, das Management von Katastrophenrisiken und satellitengestützte Informationssysteme, Tourismus sowie allgemeine und berufliche Bildung. Dies beinhaltet nicht nur die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen und ihre Bewahrung für künftige Generationen durch Vorsorgemaßnahmen, sondern auch die weltweite Bekämpfung der Armut.

Die Vereinten Nationen haben seit 1951 Büros in Bonn. Im Jahr 2006 wurde der UN-Campus mit dem "Langen Eugen" als Hauptgebäude vom früheren UN-Generalsekretär Kofi Annan und von Bundeskanzlerin Angela Merkel offiziell eingeweiht.

Von einer Handvoll von Mitarbeitern ist die UN-Präsenz in Bonn seit 1996 stetig gewachsen und zu einer UN-Familie mit nahezu 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geworden.

Darüber hinaus sind die Vereinten Nationen in Deutschland mit weiteren Institutionen und Verbindungsbüros in Dresden, Hamburg, Berlin, Frankfurt und Nürnberg vertreten.

Europäische Kommission - Vertretung in Deutschland
Für viele Menschen befindet sich die Europäische Union in Brüssel. Genau genommen liegt sie aber vor der eigenen Haustür. In allen Mitgliedstaaten gibt es daher Vertretungen der Europäischen Kommission, die den Bürgern Europas das europäische Geschehen näherbringen sollen. Die Vertretung in Deutschland ist das Bindeglied zwischen der EU-Kommission in Brüssel und der Bundesregierung und dem Bundestag, den Ländern und Kommunen. Genauso wichtig sind uns der Kontakt zu Verbänden, Sozialpartnern, Zivilgesellschaft und Medien, insbesondere aber der direkte Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Durch unsere Arbeit sind wir Katalysator bei wichtigen europapolitischen Entscheidungen.

Die Kommissionsvertretung in Deutschland besteht neben der Vertretung in Berlin auch aus Regionalvertretungen in Bonn und München. Unterstützt werden wir von deutschlandweit mehr als 50 Europe-Direct Informationsbüros. Wir wollen Europa erklären und das Verständnis für europäische Politik stärken. Denn europäische Entscheidungen kommen nicht nur in Deutschland an, sie werden hier auch maßgeblich mitgestaltet. Die Vertretung in Deutschland ist Ohr und Sprachrohr für EU-Politik in Deutschland.

Bei der UNO in Bonn werden wir uns im Rahmen eines Vortrages informieren über das Thema "Frieden & Sicherheit, Blauhelmeinsätze der UNO" und bei der Europäischen Kommissionsvertretung in Bonn über das Thema „Einsatz der EU für Frieden und Sicherheit in Europa“ - Gemeinsamkeiten und Unterschiede der/zwischen den einzelnen Mitgliedsstaaten.


Weitere Informationen und Anmeldung:

Treffpunkt: 08:45 Uhr in der Bahnhofshalle des Hagener Hauptbahnhofs oder rechtzeitig an den einzelnen Zusteigepunkten
Kosten für die Vorträge fallen keine an.
Anmeldeschluss: möglichst umgehend, spätestens jedoch zum 30. Mai 2020

indito-1015 Am 18.6.2020, Do., 08:45–18:00 Uhr; 0,00 €

LEITUNG: Horst Albert Jung
ORT: Bonn
Icon