Seminar Details

Eltern als Führungskräfte

- was wir von den Eigenschaften der Pferde lernen können

Eltern, LehrerInnen und andere Erziehende sind im Alltag immer wieder als Führungskräfte gefragt.

Gerade in herausfordernden Situationen mit Kindern und Jugendlichen sind
Verbundenheit, Geduld und Gelassenheit, Präsenz und Klarheit, Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen gefragt. Oft sind sich Erziehende dabei ihrer
Führungskompetenzen nicht bewusst. Hier können wir von den Pferden lernen: sie führen jederzeit eindeutig und unmissverständlich. Führen und Folgen sind die Grundlagen, die sowohl die Herden- als auch die Familien- und Gruppenstruktur zusammenhalten.

Wie können Erziehende diese Potentiale im Alltag für ein harmonisches und friedvolles Zusammenleben nutzen und anwenden? Pferde sind ideale Übungspartner, denn sie reagieren jederzeit unmittelbar auf Körpersprache und die innere wie äußere Haltung. Wir üben vom Boden aus mit ausgebildeten Therapiepferden und nehmen Bezug auf konkrete Situationen und Fragestellungen aus dem Alltag mit Kindern und Jugendlichen.

Ablauf:
Vortrag mit anschließendem Praxis-Workshop
Tag 1: Verbundenheit und Präsenz
Tag 2: Klarheit und Entschlusskraft

Seminarziele/ Inhalte
Führungskompetenzen bewusst machen - stärken – erweitern

Körper- und Wahrnehmungsübungen

Achtsamkeitstraining

Praktisches Führtraining mit ausgebildeten Therapiepferden auf dem Reitplatz und in der Natur

Partnerübungen und Austausch in der Gruppe

Transfer in den Alltag

Erfahrungen mit Pferden sind nicht erforderlich.
Bitte der Witterung entsprechende Kleidung mitbringen, das Seminar findet im Freien sowie in der überdachten Stallanlage statt.

indito-2100 29./30.6.2019, Sa., 10:00–17:00 / So., 10:30–15:00 Uhr; 120,00 € (200,00 € Duo-Preis)

LEITUNG: Astrid Katzberg
ORT: Windhagen / Schweifeld
Icon

indito-2170 14./15.9.2019, Sa., 10:00–17:00 / So., 10:30–15:00 Uhr; 120,00 € (200,00 € Duo-Preis)

LEITUNG: Astrid Katzberg
ORT: Windhagen / Schweifeld
Icon