Details zum Seminar

AnmeldenFlyerKursbelegung

Achtsamkeits-Retreat an der Ostsee

5-Tages Achtsamkeits-Retreat an der Ostsee

Die Meditationstage im schönen Theodor-Schwartz-Haus laden ein, innezuhalten und zur Ruhe zu kommen, den Geist zu klären, Sinne und Herz zu öffnen. Sitz- und Gehmeditationen im Wechsel bieten Gelegenheit, Einsichten zu gewinnen sowie Gleichmut und Herzensfrieden zu entfalten.

Gemeinsam zu meditieren erneuert Kraft und Entschlossenheit für die eigene Achtsamkeitspraxis. Die Struktur des Retreats bietet einen sicheren Rahmen, sich auf eine innere Entdeckungsreise zu begeben. Neben stiller Meditation eröffnen Formen meditativen Dialogs zu zweit und in der Gruppe auf neue Weise den Raum für die Erkundung eigener Prozesse. Sie geben der Übung Energie und tragen dazu bei, sich in der Praxis verbunden zu fühlen. Außerhalb der Dialogübungen werden wir weitgehend schweigen sowie auf Musik, Internet und und Handy verzichten. Die Meditationstage bieten Raum, körperlich und mental runterzufahren, die Natur zu geniessen und den Geist durch Sammlung zu erfrischen.

Das Retreat richtet sich an Teilnehmende mit Erfahrung in der Achtsamkeitsmeditation. Geben Sie uns bei der Anmeldung bitte eine kurze Information zu Ihrer Vorerfahrung in der Meditationspraxis. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Das Theodor-Schwartz-Haus nahe Travemünde liegt fußnah zur Steilküste an der Ostsee mit herrlichen Weitblicken über das Meer. Zugang zum Strand gibt es an zwei Stellen, so dass auch Baden im Meer möglich ist. Die Anreise per Bahn von Berlin aus erfolgt über Büchen, Lübeck und mit dem Bus nach Travemünde-Brodten. Das Seminarhaus und seine wundervolle Lage bieten ein förderliches Ambiente, um zur Ruhe zu kommen und aufzutanken.

Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern (auf Wunsch Doppelzimmer) mit Vollpension.

indito-2200

20.–25.8.2023, So., 18:00 – Fr., 13:00 Uhr; 420,00 € zzgl. U + V, EZ pro Person / Tag ca. € 95,00, DZ auf Anfrage

LEITUNG: Isabella Winkler
ORT: Theodor-Schwartz-Haus, Travemünde

Anmelden