Details zum Seminar

AnmeldenFlyerKursbelegung

Die Kunst der Beratung (1/3) – Klagende und unfreiwillige Klient*innen mit Humor und Expertise beraten

3tägiger Bildungsurlaub

Manchmal treffen wir in der Beratung auf unfreiwillige Klient*innen, die nicht auf eigenen Wunsch mit uns reden.

Wieder andere Klient*innen reden gerne mit uns, aber drehen sich in einem Kreis von sich wiederholenden Klagen, ohne dass die Beratung ihre Situation anscheinend verbessert.

Die systemisch-lösungsfokussierte Beratung hat hilfreiche Ansätze entwickelt, wie wir humorvoll und gelassen in diesen Situationen agieren können, ohne uns ohnmächtig zu fühlen. Diese werden wir in diesem Seminar kennen lernen und einüben.

Das Seminar wendet sich an alle, die beruflich regelmäßig oder öfter beraten müssen und stärkt ihre berufliche Kompetenz. Er ist zur Auffrischung und zum Einstieg gleichermaßen geeignet.

Der Kurs unterstützt Sie dabei, in Ihrer beruflichen Praxis hilfreich zu werden, ohne sich aufzureiben und Ihre Lebensbalance zu verlieren.

Einige Wochen nach Kursende sind Sie zu einer Online-Gruppensupervision eingeladen, um das Geübte zu festigen (2 Stunden am Samstagvormittag nach freier Vereinbarung über ZOOM).

Zertifikat
Das ILBB ist ein zertifiziertes Ausbildungsinstitut der IASTI = International Alliance of Solution-Focused Teaching Institutes. Wer diesen Grundbaustein sowie die beiden Bausteine „Kunst der Beratung – Basisstrategien“ und „Kunst der Beratung –Perspektivenvielfalt“ absolviert hat, hat damit das internationale Zertifikat „Solution-Focused Practitioner“ der IASTI erworben.

*Wenn Sie für einen Bildungsscheck alle drei Kurse im Zertifikatspaket Level 1 A, B und C zusammen buchen, kann der insgesamt 9tägige Zertifikatskurs (990 €) zur Hälfte gefördert werden.


Der Bildungsurlaub richtet sich an Fachkräfte in der psychosozialen Arbeit, bei denen Beratung (oft in Verknüpfung mit Expert*innen-Wissen und/oder Förderung von Lernprozessen) einen Teil ihrer beruflichen Aufgaben bildet. Er richtet sich an berufserfahrene Kräfte ebenso wie an Einsteiger*innen in die Beratungspraxis.

Lernziele sind:

Die Teilnehmer*innen sind in der Lage, unter Einsatz moderner, erprobter und passender Methoden die Beratungspraxis in ihrem speziellen Arbeitsfeld mit professionellem Abstand respektvoll, freundlich und förderlich zu planen, zu gestalten und auszuwerten.

Methoden:
Neben Vortrag, Impulsreferat und Demonstrationsberatungen liegt das Schwergewicht auf praktischen Beratungsübungen und Selbsterfahrung in Beratung.

indito-5150

29.11.–1.12.2023, Mi., 09:15 – Fr., 15:00 Uhr; 330,00 € (incl. Material und online-Gruppensupervision)

LEITUNG: Prof. Dr. Lilo Schmitz
ORT: ilbb, Kaiserstr. 42, 50321 Brühl

Anmelden