Seminar Details

Sommer-Retreat Achtsamkeit

Die Praxis der Achtsamkeits­- und Herzensmeditation (Metta) entfaltet durch regelmäßiges Üben eine transformierende Kraft. In der Geschäftigkeit des Alltags rücken unsere Entschlossenheit und Ausrichtung auf das, was für uns wichtig und heilsam ist, jedoch immer wieder leicht in den Hintergrund. Daher ist es hilfreich, sich gezielt Auszeiten zu nehmen, in die Stille zu gehen, und
 die Achtsamkeitspraxis mit anderen gemeinsam zu pflegen, um erneut Ruhe und Klarheit zu finden.
Dieses Retreat ist für Menschen mit MBSR-Vorerfahrungen. Mit einem Rückzug über 5 Tage in ein wundervoll gelegenes Seminarhaus wollen wir anknüpfen an die Meditationserfahrungen aus dem Achtsamkeitstraining und das Verständnis der eigenen Praxis erweitern und vertiefen.
Wir werden viel üben in diesem Retreat – im Sitzen, Liegen und in Bewegung – begleitet von Phasen edlen Schweigens. Kurzvorträge und angeleitete Reflektionen fördern ein vertieftes Verständnis der Meditationspraxis und den Transfer in den Alltag. Dabei werden uns drei Schwerpunkte begleiten: Zur Ruhe kommen – die Kraft des Fokus; dein kostbarer Körper – die Kraft präsenter Bewegung; innere Freiheit – die Kraft des Unterscheidens.

Rückfragen:
Ellen Schepp-Winter:
kontakt@mbsr-bonn.de, Tel.: 02241 556591
Isabella Winkler:
info@mbsr-berlin.org, Tel.: 030 31503332

indito-2200 10.–15.7.2016, So., 17:00 – Fr., 14:00 Uhr; 720,00 € incl. ÜVP im Einzelzimmer (www.hausklara.de)

LEITUNG: Ellen Schepp-Winter, Isabella Winkler
ORT: Kloster Oberzell bei Würzburg
Icon